Stammtisch am 15.11.2014

von Simone Sonnenburg

Die Idee sich mal außerhalb von Turnieren oder der JHV zu treffen, entstand bei mir eigentlich auf dem letzten Turnier, weil ich irgendwie eine Unsicherheit spürte bei einigen Mitgliedern und allgemeines Achselzucken, wie es dann im nächsten Jahr weitergehen soll, wenn niemand in den neuen Vorstand gewählt werden möchte und der alte Vorstand so auch nicht weitermachen will. Und einfach mal jemanden anquatschen, den ich dann eigentlich nicht so kenne, wollte ich dann auch nicht. Daraus entstand die Idee - wir machen einen Stammtisch - mal gucken wer kommt. Einfach mal besser kennenlernen…

 

Und es war der Hammer. Es kamen tatsächlich um die 50 Leute! Es waren nicht alles Mitglieder der NRHA Nordgruppe, sondern auch Interessierte, die ja vielleicht mal mit einsteigen und es waren auch Westernreiter aus dem Bremer Umfeld. Alte Hasen sozusagen. Und das fand ich richtig super, weil irgendwie kennt man sie Alle. Ich hatte zumindest das Gefühl, dass sich der Ein oder Andere gefreut hatte, jemanden wiederzusehen.

 

Das mit dem Essen klappte sagenhaft gut, wir hatten vorbestellt. Es ist mir trotzdem ein Rätsel, wie eine kleine Küche das so zeitgleich - bis auf einige Wenige - die mussten aber auch nicht verhungern nur warten, so hinbekam. Hut ab! Bei meiner nächsten Planung werde ich wohl eine Buffetform in Betracht ziehen, dass wird für Alle entspannter.

 

Nachdem das Essen vertilgt war, spürte ich doch den einen oder anderen fragenden Blick auf mich gehaftet, dass Thema anzusprechen, welches mich getrieben hatte, diese Veranstaltung ins Leben zu rufen.

 

Eine super Erklärung bekamen wir von dem anwesenden Vorstandsmitgliedern, wir konnten Fragen stellen die man sonst im offiziellen Rahmen vielleicht nicht so stellt und haben ne Menge Hintergrundinformation zu der ganzen Arbeit, die ein Turnier macht, bekommen und wir haben angefangen uns Gedanken zu machen, wo man wie helfen kann. Es war sehr unterhaltsam und wir haben Ideen für einen neuen Vorstand gehört und besprochen. Jeder kann sich bis zur JHV Gedanken machen, ob und wie er sich einbringen kann.

 

Eine Idee hatten wir leider zu spät… Speed Dating… damit man wirklich mal mit Jedem reden kann. Wenn Alle einverstanden sind, versuchen wir das mal auf dem nächsten Stammtisch im nächsten Jahr, damit das „fremdeln“ auf den Turnieren weniger wird. Mir jedenfalls hat dieser Stammtisch schon ne Menge gebracht. Ich gucke sehr gerne über den Tellerrand. Das konnte man da super ungezwungen.

 

Ich hoffe, es hat Euch genauso Spaß gemacht, und Ihr könnt sicher sein, ich melde mich wieder im nächsten Jahr zum nächsten Treffen! In diesem Sinne ein ganz tolles entspanntes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015… ich freue mich auf Euch!!!

 

Simone Sonnenburg

Zurück