Saisonabschluss im November - Rechnung ging auf

von Administrator

Mia-Lotta Schnabel

Ja wir hatten etwas gepokert mit dem Termin 05.11.2016 als Abschluss unserer Turniersaison 2016.

Aber der frühe Frost blieb aus und wir konnten Euch mit 72 Starts auf Barbers Home ein schönes Regio-Turnier und die Möglichkeit bieten noch die letzten Punkte für die Wertung zum Jahreschampion zu sammeln.

 

Unsere Rechnung ging auf, Richter Bernd Boden und Scribe Sharon Gage bekamen entsprechen der späten Terminierung im Jahr gute Ritte zu sehen, was sich auch deutlich in den Scores niederschlug.

 

Wir wollten den Gastreitern aus anderen Verbänden die Möglichkeit bieten sich in 2 Prüfungen in der Reining zu versuchen und boten deshalb 2 Einsteiger Klassen ohne fliegenden Wechsel an. Gudrun Göhring nutze Ihren ersten Auftritt bei der NRHA-Nord um gleich beide Einsteiger Klassen für sich zu entscheiden.

Sybille Jeske

Fast jede Prüfung brachte ein oder sogar mehrere Highlights und die Ergebnisse im einzelnen sind hier genau nachzulesen. Stellvertretend soll hier nur einige genannt werden.

 

So startete Mia-Lotte Schnabel (Youth-13) auch das erste mal bei uns und gewann  die Youth und belegte in der Greener Than Gras Platz 2. Während Thorsten Kruse mit einer souveränen 69 in der Greener Than Gras siegte und auch gleich noch den Jahreschampion für sich klar machte. Kira Fellman gewann die Rookie mit 70,5 und Sybille Jeske entschied die Sonderprüfung Ü40 mit einer 70 für sich.

 

Nach einem zünftigen Mittagessen aus der Eisenpfanne des Koch's von 'Barbers Home' ging es spannend weiter.

Inna Daug

Christine Korb konnte mit Ihrem Woodys Footprint (71) die Jackpot Open vor Christine Steier (69,5) auf Solos Express gewinnen und in der Jackpot Non Pro gewann Torben Eriksen (70) mit nur 0,5 Punkten vor den Punktgleichen Inna Daug und Christine Steier.

 

In der NonPro wurde dann richtig Gas gegeben. Inna Daug auf Bonita Startlight (71) konnte sich gegen die Verfolger Stefan Glass, Kira Fellmann und Jan Tobias Kock, alle mit einem Score von 70, durchsetzten.

Christine Korb

Der Tag wurde mit der Open beendet, in welcher Christine Korb noch einmal mit Woodys Footprint (70) und mit Red Haidas Cat (69,5) Platz 1 und 2 belegte.

 

Wir sagen noch einmal Danke an unsere Sponsoren für die tollen Preise auf diesem Turnier:  Gomeier’s World of Sattels, Tom Winter, Krämer Pferdesport, feedmyanimal, und Janosch Theine Pferdetherapie.

 

Ein besonderer Dank geht auch wieder an Barbers Home für das Sponsoring der tollen Reitanlage, die super Versorgung und den Service.

 

Wir freuen uns schon auf  ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Zurück