NRHA-Nord Jahreshauptversammlung 2020

von Katahrina Preiß

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand im Niedersachensenhof in Verden statt. Ab 19:00 versammelten sich rund 55 Mitglieder und Gäste um die Saison 2019 Revue passieren zu lassen.

Unser Vorsitzender Christoph Hesemann begrüßte die anwesenden Mitglieder und gemeinsam warfen wir einen Rückblick auf die vergangene Saison.

Neu im Vorstandsteam sind Gaby Kock und Vanessa Kock, die die Positionen der 2. Vorsitzenden und Jugendwart/Sponsoring übernehmen.

Christoph informierte über die Starterzahlen der vergangenen Turniere und freute sich insbesondere, dass das Turnier in Braunschweig so gut angenommen wurde und sich das Risiko, eine neue Anlage zu testen, gelohnt hat. Das Feedback für die Veranstaltung war durchaus positiv.
Auch die bewährten Turniere in Grabau, Wenden und Zeven wurden gut angenommen, sodass wir, inklusive der Doppelshow in Braunschweig, 5 Regioshows in 2019 angeboten haben.

Für 2020 sind ebenfalls 5 Shows geplant, diese wieder in Form der Tagesturniere mit Paid Warm Up am Abend. Hier steht in diesem Jahr erstmals die Roofman Ranch in Dönsel auf dem Turnierplan.
Darüber hinaus zwei Turniere in Wenden, eins in Grabau und eins in Zeven.

Im Anschluss gab es einen Überblick über die relevanten Einnahmen und Ausgaben der vergangenen Saison. Die Kassenprüfung führte Markus Voss durch und beantragte den Vorstand zu entlasten. Dies wurde einstimmig von den Mitgliedern bestätigt.

Bevor es zu den Ehrungen der Jahreschampions kam, wurden die Mitglieder aufgefordert ihre eigenen Ideen einzubringen. Vielfach wurde eine 2-Tages-Turnier gewünscht oder auch ein gemeinsamer Trainingsnachmittag vor einem Turnier. Die Umsetzung soll bereits in diesem Jahr erfolgen, sofern Kapazitäten frei sind.

Im Anschluss wurden die Jahreschampions geehrt und erhielten neben dem Champions-Buckle auch eine bestickte Abschwitzdecke. Vielen Dank an der Stelle an Micheel Quarter Horses, die die Decken gesponsert haben und an Markus Voss für die Bestickung.

 

Spezielle Ehrungen mit einem „Buckel of Honor“ gab es an diesem Abend für Mitglieder, die durch besondere Leistungen oder besonderes Engagement auffielen.
Dazu gehören:

  • Markus Voss und Rene Lenga für die tolle Unterstütung des Vorstandsteams
  • Lars und Markus Süchting, Maria Arlt und Merrit Neben für herausragende Leistungen im Turniersport
  • und ganz besonders an Josefine Güttler, unsere Para-Weltmeisterin der Regionalgruppe.

Der Abend endete mit einem gemeinsamen Essen und geselligem Beisammensein in den Räumlichkeiten des Niedersachsenhofes.

Zurück